dogsennweidlogo

Hundeschule Sennweid

Eliane Müller

Dipl. Hundetrainerin ATN

Dipl. Hundepsychologin ATN


Die Hundeschule für das Training von Hunden mit und ohne Verhaltensprobleme


Menu

Home
Theoriekurs (ehemals SKN)
Welpenprägung
Junghundekurs
Grunderziehung
Verhaltenstraining


Plauschgruppe
Über mich
Anfahrt
Links


 





Kontakt

Tierheilpraxis Sennweid GmbH
Grabenackerstrasse 59
6312 Steinhausen ZG
Tel 079 359 86 21
info@dog-sennweid.ch
Facebook



Welpenprägung

hund

Die Welpenprägung, besser bekannt als Welpenspielstunden, Welpengruppe oder Welpenschule, findet bei mir in einem besonderen Rahmen statt. Im Gegensatz zu den üblichen Welpengruppen / Welpenspielstunden, wo mehrere Welpen miteinander spielen, nehme ich nur einen Welpen auf einmal, zusammen mit einem gut sozialisierten erwachsenen Hund (in jeder Lektion ein anderer, damit der Welpe verschiedene Grössen, Farben usw. kennenlernt). Die beiden Hunde sind an der Leine und die Begegnung findet kontrolliert aus der Ruhe heraus statt. Ich beginne meistens mit einem parallelen Laufen des Welpen und des Helferhundes und eine Begrüssung findet statt, wenn der Welpe auf mich entspannt wirkt und seine Aufmerksamkeit nicht mehr nur auf den Helferhund gerichtet ist.

Ich habe mehrere Jahre lang Welpengruppen mit mehreren Welpen geführt, mich dabei aber immer wieder gefragt, ob die Welpen dabei wirklich Gutes lernen. Grundsätzlich werden bei den üblichen Welpenspielstunden andere Hunde mit einem extremen Erregungszustand verbunden. Daraus kann es passieren, dass solche Hunde später über weite Strecken zu anderen Hunden hinrennen und nicht mehr ansprechbar sind. Ein solches Verhalten kann natürlich aus verschiedenen Gründen gefährlich sein.
Welpen, die sich in der Welpengruppe unwohl fühlen, können andere Hunde als negativ abspeichern. Auch Mobbing sieht man in Welpenspielgruppen nicht selten. Klar kann man den mobbenden Hund herausnehmen, aber er hat das Verhalten schon gezeigt und wird es mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder zeigen.

Bei der Welpenprägung, wie sie in meiner Hundeschule stattfindet, lernt der Welpe gar nicht erst unerwünschte Verhaltensweisen zu zeigen. So können die Welpen an Boden gewinnen und viele Fertigkeiten erlangen, anderen Hunden in Gelassenheit zu begegnen.

Kosten:

Fr. 40.- pro Lektion, ca. 6 Lektionen (Die Welpenprägung findet bis zur 16. Woche statt)

Welpenprägung
Empfehlung

Ich empfehle jedem zukünftigen Welpenbesitzer, das Büchlein "Welpi" von Nicole Fröhlich zu lesen (auf Wunsch für Fr. 13.50 bei mir erhältlich).