hukalogo

Hundeschule Sennweid

Eliane Müller

Dipl. Hundetrainerin ATN

Dipl. Hundepsychologin ATN


Die Hundeschule für das Training von Hunden mit und ohne Verhaltensprobleme


Menu

Home
Sachkundenachweis (SKN)
Welpenprägung
Junghundekurs
Grunderziehung
Plauschgruppe


Über mich
Anfahrt
Links



 





Kontakt

Tierheilpraxis Sennweid GmbH
Sennweidstrasse 41
6312 Steinhausen ZG
Tel 079 359 86 21
info@hukazug.ch
Facebook



hund

Der Hund in unserer Gesellschaft
Die Ansprüche unserer Gesellschaft an die Hunde sind gross. Die Vierbeiner sollen in möglichst allen Situationen funktionieren und nicht auffallen. Der Druck unserer Mitmenschen auf uns Hundehalter kann stressend sein, da wir immer wieder Leuten begegnen, die Hunden gegenüber wenig Toleranz zeigen. Deshalb, aber natürlich nicht zuletzt für uns selber, ist es wichtig, dass wir mit unseren Vierbeinern gute Teams bilden.

Ich begleite Sie auf diesem nicht immer einfachen Weg. Ich stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, ob Sie nun ein konkretes Verhaltensproblem mit Ihrem Hund haben, oder ob Sie einfach an einem umfangreichen Training zur guten Teambildung interessiert sind.

Für mich ist es sehr wichtig, dass sowohl der Mensch, als auch sein Vierbeiner Spass haben an der gemeinsamen Arbeit. Mit Spass ist natürlich auch die Motivation zum Lernen viel grösser. Die Mensch- Hund- Bindung kann durch das Training wesentlich vertieft werden.

Sonderfall: Kanton Zürich

Ich habe die spezielle Bewilligung vom Veterinäramt Kanton Zürich, die man für die Durchführung der Welpenförderung sowie von Junghunde- und Erziehungskursen benötigt.

Wie ich arbeite
Verhaltensprobleme:

Einzelunterricht (evtl. Ausnahme: Jagen)
Das Problem wird bei einem ersten Treffen analysiert und wir arbeiten zusammen einen Trainingsplan aus. Bei den nächsten Treffen geht es darum, die übungen draussen unter meiner Anleitung und Aufsicht in die Praxis umzusetzen.

Grunderziehung / weiterführende Kurse:

Nach der Welpenprägung beginnt die Grunderziehung. Die Grunderziehung findet bei mir im Einzelunterricht statt und dauert 10 Lektionen (inkl. obligatorischer Sachkundenachweis (SKN)) (Ausnahme: Kanton Zürich). Durch den Einzelunterricht kann ich viel besser auf ein Mensch-Hund-Team eingehen und an auftretenden Schwierigkeiten sehr gezielt arbeiten.
Da ich ohne Hundeplatz arbeite, begegnen wir Herausforderungen, wie mit Joggern, Radfahrern, Pferden, Hunden, Wild ... Die Hundeschule findet im Kanton Zug und Umgebung statt. Für einzelne Lektionen treffen wir uns auch in der Stadt Zug, oder am Bahnhof Zug. Ich könnte es mir gar nicht mehr vorstellen, anders zu arbeiten. Draussen in freier Natur oder in der Stadt ist es doch das "richtige Leben", das passiert.

Nach den 10 Lektionen Grunderziehung haben Sie die Möglichkeit, in eine Plausch- und Erziehungsgruppe zu wechseln. Die Gruppe besteht aus max. 4 Mensch-Hund-Teams. In dieser Gruppe wird der Grundgehorsam weiter vertieft und es werden viele Übungen wie Tricks, Nasenarbeit usw. mit eingebaut.


Preise
  • Verhaltenstherapie:
    Fr.90.- / Lektion
  • Grunderziehung, Einzellektionen:
    Fr.70.- / Lektion
  • Grunderziehung, 10er-Abo:
    Fr. 550.- (bei Bedarf inkl. SKN)
  • Welpenprägung:
    Fr.40.- / Lektion
Terminabsagen

Konsultationen, die nicht eingehalten werden können, bitte mindestens 24 Stunden vorher absagen. Sie sparen sich damit deren Verrechnung.

Trainingszeiten

09:00 - 12:00
13:00 - 18:00

Telefonische Anmeldung erforderlich.

Übungen
Verhaltensprobleme